Wir über uns

Unser Verein setzt sich kritisch mit allen Bereichen des Energieverbrauchs auseinander , insbesondere mit dem Energieverbrauch in Gebäuden.

Der Vorstand des Vereins widmet sich seit  mehr als 2 Dekaden innovativen Lösungen im Energie- und Wasserverbrauch, um Menschen bei der Steigerung der Wohn -und Lebensqualität zu unterstützen.

Unser Verein trägt u.a. dazu bei, gewonnenes Wissen über Projekte, Produkte, Technologien der breiten Öffentlichkeit , Wirtschaft und Politik bekannt zu machen.

Was bedeutet eigentlich der Ausdruck „lebendig sein“?

Wir sind uns alle der Tatsache bewusst, dass wir ohne Trinkwasser nicht  leben können, nicht wahr? Wenn man allerdings die Art und Weise, mit der wir das Trinkwasser behandeln und es tatsächlich nutzen, betrachtet, so kommt man eigentlich zu dem Schluss, dass die Menschen nahezu komplett inkonsequent sind! Es ist natürlich wahr, dass das Öffnen des Wasserhahns wirklich bequem ist….

Laut Albert Schweitzer fungieren unsere Lebensbedingungen als unsichtbare Trennwand von einer realistischen Ansicht des wahren Lebens, und dies nicht nur um uns herum, sondern auch in unserem tiefsten Inneren! Dies führt unabdinglich zur Entstehung intellektueller Faulheit, auf die die Tatsache, dass wir die wesentlichen und unwesentlichen Dinge des Lebens nur oberflächlich betrachten, zurückzuführen ist. Hierdurch bleibt uns das eher unangenehme Nachdenken über die Konsequenzen unseres Handelns erspart….

Es ist nahezu unmöglich, offen und ehrlich über die wichtigen Dinge unseres Lebens nachzudenken, wenn man sich zuvor nicht des heiligen Wesens des Wassers, der Luft, der Nahrung wie auch der Liebe und des Lebens bewusst geworden ist. Um aus dieser Erkenntnis im Alltagsleben die entsprechenden Konsequenzen ziehen können!

 

„Ethisch ist er (der Mensch) nur, wenn ihm das Leben als solches, das der Pflanze und des Tieres wie das des Menschen, heilig ist und er sich dem Leben, das in Not ist, helfend hingibt.“

Albert Schweitzer